Suche
  • focusflowfood - IK

VEGANES AJVAR ALLERLEI / AROMATISCH & VIELSEITIG!

AROMAtisch / Ajvar ist eine vielseitige Gemüse-Zubereitung, die nicht nur gut mit Brot schmeckt. Die rauchige Note des Ajvar gibt jedem Gericht einen rezenten Geschmack, ohne dabei an Leichtigkeit zu verlieren. Denn nur aus Gemüse bestehend ist Ajvar die perfekte Begleitung in jeder gesunden Küche…







Story behind


Ajvar ist eigentlich als Gemüseaufstrich aus dem Balkan bekannt und wurde früher in mühevoller und stundenlanger Handarbeit hergestellt.

Das Rezept hier stammt von meiner Mama: deutlich einfacher und schneller in der Zubereitung, dafür aber mindestens genauso vollmundig und lecker.

Die sämige Gemüsesoße essen wir entweder zu Ofenkartoffeln oder auch gerne mal zu Reis- oder Pfannengerichten. Darüber hinaus eignet sie sich jedoch auch hervorragend für jegliche Nudelvariationen. Du siehst…der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt.




WHY YOU'LL LOVE THIS


  • Täglicher Gemüsebedarf leicht gedeckt

  • Einfache Zubereitung, noch einfachere Kombinationen

  • Schmeckt sowohl warm als auch kalt

  • Kann bis zu 7 Tagen im Kühlschrank aufbewahrt werden - perfekte Mealprep-Grundlage

  • Gegartes Gemüse ist leichter zu verdauen und eignet sich somit bestens für die schnelle Abendküche nach der Arbeit






GESUNDES AJVAR - ein veganes Rezept zum Selbermachen


Portionen / ergibt etwa 700ml

Zeit / 50min

Level / Leicht


WHAT YOU NEED

  • 1 Aubergine

  • 2 große Tomaten

  • 2 rote Paprika

  • 2 Karotten

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 TL Salz + optional: 1 Prise Rauchsalz

  • 2 EL Olivenöl (davon 1/2 TL zum Einstreichen der Form)

  • Pfeffer nach Belieben







HOW IT'S MADE


*TM = Thermomix oder auch jeglicher anderer Hochleistungsmixer

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen

  2. Karotten schälen und vierteln

  3. Paprika entkernen und achteln

  4. Die Endstücke der Aubergine entfernen und die Aubergine halbieren

  5. Zwiebel und Knoblauch schälen + halbieren

  6. Eine große Auflaufform mit etwas Olivenöl bepinseln, das Gemüse darin verteilen und mit Alufolie abdecken

  7. Das Gemüse auf mittlerer Schiene etwa 35 Minuten backen, dann die Abdeckfolie entfernen, den Ofen auf Umluft umstellen und weitere 5-8 Minuten backen (so bekommt das Gemüse eine Art "Grillhaut")

  8. Nun die Auflaufform aus dem Ofen nehmen, das Grillgemüse bis auf die Aubergine direkt aus der Form in den Mixtopf geben / bei TM Stufe 5 >> 30sec mixen

  9. Die Aubergine etwas abkühlen lassen und mit den Händen in mundgerechte Stücke schneiden. Dadurch bekommt die Soße etwas mehr Biss. Wenn es dir zu aufwendig ist, kannst du die Aubergine natürlich auch mitmixen

  10. Das Ajvar noch warm in ein Einmachglas füllen und gut verschließen, andernfalls auch gleich genießen.

  11. ImKühlschrank lässt sich das Ajvar bis zu 7 Tagen aufbewahren (darauf achten, dass du die Portionen immer mit einem sauberen Löffel entnimmst)






THIS SAUCE FIXES EVERYTHING!


Hat dir das Rezept geschmeckt?

Oder bist du nun ebenso überzeugt, dass gesundes Essen definitiv auch lecker ist?


Ich freue mich über dein Feedback hier oder auf Instagram mit dem tag @focusflowfood.


10 Ansichten
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon

© 2020 by focusflowfood