Suche
  • focusflowfood - IK

VEGAN CACAO-HAZELNUT BALLS - A SNACKABLE BLISS

BLISS / Wer die Kombination aus Schokolade und Haselnüssen liebt, wird diese natursüßen Haselnuss-Bälle einfach lieben. Knackig wie eine Nuss, zart wie eine Praline und genüsslich wie Dessert und Snack zusammen. Ob zuhause oder unterwegs, diese Bälle sind immer eine Zwischenmahlzeit wert.





Story behind


Rocher-Liebhaber müssen nicht verzichten, sondern umdenken.

Als eine von Russland geprägte (halbasiatische) Deutsche habe ich Pralinen schon immer geliebt. Ja, Pralinen waren in Russland exklusiv und wurden immer nur zu speziellen Anlässen zum Tee serviert. In Deutschland angekommen, haben es mir die schokoladigen Haselnuss-Rocher besonders angetan. Auch wenn sie lecker sind, mit ihrem hohen Anteil an Zucker sind sie zugegebenermaßen nicht besonders gesund - zumindest nicht in größeren Mengen. Aber wieso verzichten, wenn man doch selbst eine gesunde, aber mindestens genauso leckere Alternative zaubern kann? Voilá...




Good FOOD - good MOOD



WHY YOU'LL LOVE THIS


  • #Haselnüsse enthalten viel Vitamin E, welches vor freien Radikalen schützt

  • die Kombination aus Datteln, Kakao und Haselnüssen ist ein hervorragender Energielieferant

  • #Datteln sind ballaststoffreich und im Gegensatz zu Haushaltszucker besser für die Verdauung (Achtung: trotzdem in Maßen zu genießen)

  • #Kakao zählt zu den höchsten pflanzlichen Magnesiumquellen und wirkt krampflösend und entspannend (insbesondere während der "Erdbeer-Phase" bei Frauen hilfreich)

  • die Bälle schmecken natürlich süß und nussig-schokoladig!






Schokoladige Haselnussbälle - gesund, lecker & vegan


Portionen / etwa 22 St.

Zeit / 30min

Level / Leicht



WHAT YOU NEED


  • 200g geröstete ganze Haselnüsse (davon etwa 25 Stück beiseite stellen)

  • 50g gemahlene Haselnüsse

  • 70g gehackte & geröstete Haselnüsse

  • 15g geschrotete Leinsamen

  • 150g weich getrocknete Datteln

  • 2 EL Kakaopulver (schwach entölt)

  • 1,5 EL Mandelprotein

  • 2 EL Sojamilch Vanille (alternativ andere Milch & gemahlene Vanille)

  • 1 EL Mandelmus (Haselnussmus geht natürlich auch)

  • 1 Prise Salz

  • Mark einer Vanilleschote






HOW IT'S MADE


  1. Ganze Haselnüsse (davon etwa 25 Stück beiseite stellen) im Mixtopf mahlen / TM Stufe 10 >> 7sec

  2. Gemahlene Haselnüsse, Leinsamen, Mandelprotein, Kakao, Vanille und Salz zugeben und weiter mixen / TM Stufe 7 >> 20sec

  3. Sojamilch, Datteln und Mandelmus ebenfalls dazugeben und nochmals mixen / TM Stufe 7 >> 20sec

  4. Gehackte Haselnüsse unterheben / TM Stufe 3 >> 10sec

  5. Nun portionsweise einen gehäuften EL aus der Masse entnehmen, eine ganze Haselnuss mittig platzieren und mit den Handflächen eine Kugel formen (dabei wird Öl austreten, was das Ganze zu einer recht öligen Angelegenheit macht)

  6. Die Haselnussbälle können sofort verputzt werden

  7. Ansonsten lassen sie sich in einer verschließbaren Schüssel im Kühlschrank problemlos bis zu 7 Tagen aufbewahren








ENJOY YOUR BLISS BALLS









48 Ansichten
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon

© 2020 by focusflowfood