Suche
  • focusflowfood - IK

APFELTALER - ODER: DIE KLEINEN GESCHWISTER DES APFELKUCHENS

Aktualisiert: Mai 27

MINI-ME / Wer Apfelkuchen liebt, wird diese Apfeltaler sofort ins Herz schließen. Sie sind mindestens genauso fruchtig, saftig und lecker wie der große Bruder und dabei auch noch so handlich. Die perfekte Reisebegleitung für alle, die auch unterwegs nicht auf gesunde Snacks verzichten möchten.









Story behind


Der 1. April - der Geburtstag meines Mannes, den er seit jeher mit seinem Lieblingskuchen-Tag gleichsetzt. So habe ich die Tradition seiner Mama weitergeführt und ihn immer mit einem Apfelkuchen zum Geburtstag beschenkt - jedes Jahr mit einer anderen Variante, denn ich liebe die Abwechslung. So sind diese Apfeltaler mit Pistazien entstanden. Und weil sie so handlich sind, backe ich sie auch oft als Proviant für Reisen oder Wanderungen und gelegentlich auch einfach so.








WHY YOU'LL LOVE THIS


  • Sie sind so saftig wie Apfelmus und teigig wie ein Kuchen

  • In ihrer portionierten Form lassen sie sich gut "to go" einpacken

  • #Äpfel enthalten über 30 Mineralstoffe und Spurenelemente

  • Der hohe Flavonoidgehalt im Apfel stärkt die Lungenfunktion

  • #Pistazien haben einen Eiweißanteil von fast 20% und bestehen größtenteils aus ungesättigten Fettsäuren

  • #Magerquark ist sehr proteinreich und gibt dem Teig seine weiche Konsistenz






APFELTALER - klein aber OHO - ein leckeres & gesundes Rezept


Portionen / etwa 9 Stück

Zeit / 45min

Level / Mittel


WHAT YOU NEED


  • 500g Äpfel deiner Wahl (etwa 6 mittelgroße)

  • 300g Dinkelvollkornmehl

  • 200g Magerquark

  • 100g Agavendicksaft

  • 70g geschälte & geröstete Pistazien (können auch durch andere Nüsse ersetzt werden)

  • 70g Pistazienöl (anderes, neutrales Öl ist auch möglich)

  • 2TL Backpulver

  • 2TL Zimt

  • 1 Prise Salz

  • Mark einer Vanilleschote (alternativ: Vanillepulver)





HOW IT'S MADE


*TM = Thermomix oder auch jeglicher anderer Hochleistungsmixer

  1. Äpfel schälen und in etwa 15x15mm Würfel schneiden

  2. Magerquark, Agavendicksaft und Pistazienöl in den Mixtopf geben und zu einer homogenen Masse mixen / TM Stufe 3 >> 30sec

  3. Dinkelvollkornmehl, Backpulver, Zimt, Salz und Vanillepulver hinzufügen und weitermixen bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind / TM Stufe 4 >> 60sec

  4. Eine Handvoll Apfelstücke dazugeben und mixen (macht den Teig saftiger) / TM Stufe 4 >> 10sec

  5. Pistazienkerne unterheben / TM Stufe 3 >> 15sec

  6. Die Teigmasse nun in eine größere Schüssel umfüllen und die restlichen Apfelstücke von Hand unterheben / reinkneten

  7. Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen

  8. Backbleck mit Backpapier auslegen

  9. Für das Formen der Taler: die Hände reinigen und mit nassen Handen erst einmal handflächengroße Kugeln formen, diese auf dem Backblech platzieren und in die Talerform flachdrücken

  10. Je nach Ofen etwa 35-40min ausbacken (bis diese goldbraun sind)

  11. Gut auskühlen lassen, anschließend lassen sich die Taler ganz einfach vom Backpapier ablösen

  12. Genießen oder einpacken und später verzehren.








APPLE-LICIOUS!


Hat dir das Rezept geschmeckt? Oder bist du nun ebenso überzeugt, dass gesundes Essen definitiv auch lecker ist?

Ich freue mich über dein Feedback hier oder auf Instagram mit dem tag @focusflowfood.


48 Ansichten
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon

© 2020 by focusflowfood